Corona bei Alpha-1-Antitrypsin-Mangel

AutorIn

Marion Wilkens, 1. Vorsitzende Alpha1 Deutschland e.V.

Nichts begleitet uns zurzeit so sehr wie das Coronavirus. Nachfolgend haben wir einige Informationen zusammengestellt, die uns Alphas besonders interessieren könnten:
  • Wir möchten erneut darauf hinweisen, dass es keine Hinweise gibt, dass ein PiMZ zu den Risiko-Patienten gehört. Für PiMZ gelten dieselben Aussagen wie für alle anderen Menschen: Das Risiko steht in Abhängigkeit zum Alter und zu Vorschädigungen (insbesondere Immunschwächen).
  • Eine weitere gute Nachricht: nach bisherigen Erkenntnissen verläuft eine Infektion für Kinder weitestgehend ohne schwerwiegende Komplikationen. Lesen Sie hierzu die Studie (erste Auswertung) der chinesischen Gesundheitsbehörden. Es wurden Daten von rund 44.000 Personen analysiert – darunter auch 416 Kinder im Alter von 0 bis 9 Jahren. Sie alle hatten eine nachgewiesene Corona-Infektion. Unter den Kindern gab es keinen einzigen Todesfall.
    >>> ZUR STUDIE
  • Wir sind in engem Austausch mit den Alpha-1 Patientenorganisationen in diversen Ländern. Es gibt keine, den Patientenorganisationen bekannten Fälle, bei denen Alphas am CoVID-19 Virus erkrankt sind. Diese Rückmeldung haben wir aus Italien, Dänemark, Österreich, Schweiz, Polen, Portugal, Spanien und Belgien.
  • Wer wissen möchte, was bei einer Ansteckung passiert und wieso das so passiert, bekommt dies anschaulich von der „The New York Times“ erläutert:
    >>> ZUM ARTIKEL
  • Wer sich noch immer fragt, warum er zu Hause bleiben soll, dem empfehlen wir den Artikel aus „The Washington Post“. Wie nachvollziehbar hier Zusammenhänge mathematisch dargestellt werden, ist sehr eindrucksvoll und auch eine gute Grundlage für die Erklärung von Corona gegenüber Kindern.
    >>> ZUM ARTIKEL
  • Informationen speziell für Transplantierte, gelistete Patienten und Patienten, die gerade eine Listung/Transplantation planen, sowie natürlich deren Angehörige hat die Deutsche Transplantationsgesellschaft e.V. zusammengestellt.
    >>> ZUM PDF
  • Speziell für Leber-Patienten zusammengestellte Informationen: COVID-19 Klinische Erkenntnisse für unsere Gemeinschaft von Gastroenterologen und Hepatologen:
    >>> ZUR INFORMATION
  • Sehr gut und unaufgeregt erläutert werden die verschiedenen Themenbereiche rund um COVID-19 auch durch Prof. Christian Drosten, den Leiter der Virologie an der Charité. Seinen täglichen NDR-Podcast finden Sie hier:
    >>> ZUM PODCAST

Dies alles ist „gute Lektüre“ für uns zu Hause Sitzende, aber auch für alle, die in der Arbeitswelt weiter dafür sorgen, dass es uns gut geht und wir versorgt sind. DANKE dafür!

Zum Übersetzen der englischsprachigen Artikel empfehlen wir den kostenfreien Online-Übersetzer DeepL: >>> Zum Übersetzer

Bleiben Sie gesund und suchen Sie für sich das Positive an der ganzen Situation – vielleicht ist es für Sie der helfende Nachbar, der umsorgende Arzt, die Entschleunigung oder einfach nur der Frühling, der uns mit den ersten warmen Sonnenstrahlen einfach gut tut.

Ihre Downloads
  
Youtube Dowload Liste Newsletter Kontakt