Treffen SHG Alpha-1 Berlin-Brandenburg am 08.07.2020 als Videokonferenz

AutorIn

Petra Netzel

Hier wieder Kurzinfos von unserem virtuellen Gruppentreffen, vom 08.07.2020.

Jetzt sind wir schon „fast“ Profis, egal ob Teilnahme übers Telefon oder über Video, wir waren 10 Personen, na ja, Frau Netzel kam etwas später, sie fand den Schalter wieder nicht :-).

Doch sie sorgte für einen fachmännischen Beitrag/Schulung, rund ums Inhalieren. Diese kleine Schulung führte erneut  Schwester Manja, Mitarbeiterin  der  Lungenpraxis Dr. Eisenschmidt aus Strausberg, durch.

Themen waren:

  • Einatmen statt einnehmen – warum?
  • Die Grundregeln für richtiges Inhalieren
  • Fehler bei der Anwendung des Dosieraerosols
  • Inhalierhilfe Aerochamber, die Schwester wies auf YouTube-Deutsche Atemwegsliga e.V. hin, auf das Video „Dosieraerosol“, welches die Anwendung genau zeigt.
  • Erkennen von Exazerbationen

Auf ein informatives Onlineportal „TheraKey“ machte sie uns aufmerksam. Dieses Portal enthält viele Informationen zu „COPD“ und anderen Krankheiten. In dieses Portal kommt man zunächst, als „Erstbesucher“ nur über einen „Schlüssel“- „Kennwort“, welches der betreuende Lungenarzt uns geben kann. Ist man dann im Portal drin, legt man sein eigenes Passwort an. Auf Grund, dass wir zur Risikogruppe gehören, kam die Frage, welche Impfung gegen Pneumokokken ist für uns wichtig, Wiederholungsimpfung, sowie Wirkungszeit. Grundlage war das Epidemiologisches Bulletin Nr. 34 vom RKI, vom 22. August 2019. Es wurde diesbezüglich die Frage an Dr. Semper weitergegeben, evtl. können wir dann am 14.08.2020, zum nächsten Treffen, diese Frage beantworten.

Petra Netzel hat über das Ableben eines Mitglieds informiert. Die SHG nahm Anteil und bekundete diese durch Trauerkarte und Straußniederlegung am Grab.

Im weiteren Verlauf der Videokonferenz erfolgten  organisatorische Informationen, wie bevorstehende Leberuntersuchung oder ob das Treffen wieder am 14.08.2020 im Marzahner Dorfkrug stattfinden sollte. Dabei hat Peter Hübner auf die geltenden Abstandsregelungen, den Richtlinien für Selbsthilfegruppen und die Eigenverantwortung hingewiesen.

Dazu werden die Mitglieder alle noch einmal befragt und eine Absprachen mit der Gaststätte zur Möglichkeit, evtl.  im Garten zu sitzen, erfolgt auch.

Ansonsten wünschen wir allen einen schönen Sommer und bleibt gesund.

Petra Netzel

Ihre Downloads
  
Youtube Dowload Liste Newsletter Kontakt