SHG Weser-Ems mit neuer Leitung

Autor: Lothar Renken-Nickel

Liebe Mitglieder der Selbsthilfegruppen,
es ist nicht vorbei … unsere Gruppe lebt weiter! Zuerst möchte ich mich euch kurz vorstellen: Ich bin Lothar Renken-Nickel, 56 Jahre alt und ein Alpha ZZ. Vor knapp 3 Jahre bekam ich meine Diagnose und habe natürlich erstmal den Boden unter den Füßen verloren. Seit gut einem Jahr werde ich nun substituiert und habe mich mittlerweile auch wieder gefangen – das Leben geht ja weiter.

Ich wollte mich dann für dieses Jahr zum Gruppentreffen anmelden und musste feststellen, daß es die Gruppe nicht mehr gibt. Aufgrund der Kontakte zu Marion Wilkens und Thomas Heimann vom Vorstand der Alpha 1 Deutschland, sowie zu Marianne Junk habe ich mich entschlossen, die `Gruppenleitung´ für die Alpha 1 SHG Weser – Ems zu übernehmen.

Ich würde mich freuen, wenn sich alle Adressaten dieser Mail kurz bei mir melden würden. Dann kann ich sehen, ob und wen ich hiermit erreicht habe. Weiterhin interessiert mich, ob ihr grundsätzlich weiterhin an Gruppentreffen teilnehmen würdet. Ich zumindest würde mir dieses sehr wünschen, zumal es eigentlich keinen besseren Austausch geben kann …

Ob ich dieses Jahr noch schaffe, ein Treffen zu organisieren kann ich noch nicht genau sagen.
Wenn es gewünscht wird, werde ich / werden wir es auf jeden Fall versuchen.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes langes Wochenende und allzeit genügend O² 😉

Lothar Renken-Nickel